Das Festival

Programmheft 2017 (PDF)

Die „Aaretaler Kurzfilmtage“ finden rund um das historische Schlossgut-Areal von Münsingen statt. In mehreren Vorführräumen werden ca. 80 Kurzfilme aus der ganzen Welt zu Blöcken von jeweils 45 Minuten gezeigt.

An den Aaretaler Kurzfilmtagen gibt es keine konventionellen Kinosäle. Den Zuschauern stehen mehrere charaktervolle Vorführräume rund um das Schlossgut-Areal zur Verfügung, so zum Beispiel der Gewölbekeller im Spycher oder der Schlossestrich mit seiner kunstvollen Holzkonstruktion. In jeder dieser Räumlichkeiten werden Filme zu ganz unterschiedlichen Themen gezeigt. So können die Besucher zwischen verschiedenen Vorführungen wählen und sich ihr ganz persönliches Filmprogramm zusammenstellen.

Verpflegung

Auf dem Gelände steht Dir eine Auswahl an verschiedenen Verpflegungsmöglichkeiten zur Verfügung. Gerne kannst Du Dich in einer Pause mit einem warmen oder kalten Getränk und einem köstlichen Happen wieder für die nächsten Filmblöcke stärken.

 

Adresse Durchführung:

Schlossstrasse 8, 3110 Münsingen

Postadresse:

Heinz Malli, Dorfstrasse 32, 3083 Trimstein

Öffnungszeiten:

Freitag      19.00 – 24.00

Samstag    14.00 – 24.00

Sonntag    10.00 – 18.00